Ganztag am ebg

Es ist uns trotz der widrigen Umstände auch in diesem Schuljahr gelungen, ein Ganztagsprogramm und ein Mensaangebot auf die Beine zu stellen! Wir müssen wegen der Kohortentrennung zwar mit gewissen Einschränkungen leben, können aber Badminton, Schach und die beliebte Skilanglauf-AG für einzelne Jahrgänge anbieten. Das Sextaner- und Quintanertheater bei Jimena Echeverri erfreut sich großer Beliebtheit, hier können wir sogar ohne Rücksicht auf die Kohorten arbeiten. Tolle Fortschritte machen auch alle Kinder, die von Frau Taubitz im Gesang betreut werden!


Eine Hausaufgabenbetreuung für die 6. Klassen findet ebenfalls statt und findet regen Zulauf. Frau Willems-Struwe hat die Zeit u. a. genutzt, um auch hier Unterrichtsinhalte aus der Lockdown-Zeit aufzuarbeiten.
Der Mensabetrieb wurde nach dem Schuljahresbeginn langsam hochgefahren, um zunächst Erfahrungen in der ungewohnten Situation sammeln zu können. Inzwischen können wir in zwei Zeitschienen Essen für die Orientierungsstufe sowie für die 7. und 8. Klasse anbieten. Das Essen beim neuen Anbieter „Aramark“ wird von vielen Nutzern der Mensa als Verbesserung empfunden und das Hygienekonzept für die Mensa wird von unseren Schüler*innen gut umgesetzt.


Die Schulbibliothek ist mit eingeschränkten Öffnungszeiten und unter Einhaltung der gängigen Hygienevorschriften wieder für Schüler*innen zugänglich.
Ich wünsche allen Schüler*innen, Lehrkräften und Mitarbeitern des Ganztagsbetriebes weiterhin vor allem Gesundheit und viel Freude in unserem Angebot!

Hausaufgabenbetreuung: Montag-Donnerstag
Stützkurs Deutsch (5. Klasse): Montag
Stützkurs Englisch (6. Klasse): Donnerstag
Sextaner-, Quintaner- und Mittelstufentheater: Montag und Mittwoch
Badminton: Freitag
Ski-AG: Freitag
Schach: Mittwoch

Die Fußball-AG und ein Chor-Angebot fallen wegen der Pandemie in diesem Schuljahr leider aus.

 

Herzliche Grüße

Timm Erhardt
(Koordinator des Ganztagsbetriebes)