Fahrtenkonzept des ebg

Klasse Klassenfahrten Austauschprogramme

Chor-/Orchesterfahrten, MuZ

Praktika
5

4-5 Unterrichtsstage, SH
260 €

  1-2 Unterrichts Tage pro Hj.  
6   1-2 Unterrichts Tage pro Hj.  
7 4-5 Unterrichtstage, D
(auch Skifahrt)
360 €
  1-2 Unterrichts Tage pro Hj.  
8 Polen 1-2 Unterrichts Tage pro Hj.  
9     2-3 Unterrichts Tage pro Hj.  
10 optionale Abschlussfahrt 100 € Spanien 2-3 Unterrichts Tage pro Hj. 2 Wochen, Frühjahr
E0   Frankeich 2-3 Unterrichts Tage pro Hj.  
Q1 4-5 Unterrichtstage, EU
(auch Skifahrt)
500 €
  2-3 Unterrichts Tage pro Hj. 2 Wochen, Herbst
Q2        

Grundsätze:

  1. Jede Klasse unternimmt pro Schulstufe eine Fahrt im oben beschriebenen Rahmen; Ausnahme ist die optionale Abschlussfahrt in Klasse 10.
  2. Die optionale Abschlussfahrt in Klasse 10 kann grundsätzlich nur im Zeitrahmen Mo. bis Mi. der letzten Schulwoche vor den Sommerferien stattfinden.
  3. Eine Fahrt wird spätestens 3 Monate vor geplantem Fahrtantritt beantragt.
  4. Die Kostenangaben verstehen sich als Obergrenzen und schließen An-/Abreise, Unterkunft, Verpflegung (HP) und Programm mit ein.
  5. Die Planungen sollen Klimaschutzaspekte berücksichtigen.
  6. „Wandertage“ können nicht zu Fahrten zusammengelegt werden.
  7. Für die Oberstufe wird ein Fahrtenfenster von der Schulleitung festgelegt.
  8. Fahrten sind grundsätzlich nicht möglich in folgenden Zeiträumen: 1./2. Woche des Schuljahres, Konferenzwochen, Mündliches Abitur, Abi-Entlassung.
  9. Die Klassenlehrer/innen eines Jahrgangs sprechen sich miteinander ab und bemühen sich um die Koordination ihres Angebots. Grundsätzlich sind die Klassen eines Jahrgangs in derselben Woche unterwegs.

Schulkonferenzbeschluss vom 09.06.2022